OMGenius – Online Marketing Genius

Google My Business Local SEO

Warum ist Google My Business wichtig für Local SEO?

 

Jeden Tag buhlen eine Vielzahl von Geschäften in der Nachbarschaft um die Aufmerksamkeit der Internetnutzer, damit sie ihre Waren an Einheimische verkaufen können. Machen Sie Ihr Unternehmen mit Hilfe von Google My Business bei Google sichtbar, einem kostenlosen und einfachen Service, der eine gute lokale Suchmaschinenoptimierung fördert.

Was genau ist Google My Business?

Mit der kostenlosen Funktion Google My Business können Unternehmen ihre Sichtbarkeit in den organischen Suchergebnissen von Google kontrollieren, wozu auch Google Maps gehört. Ein Google My Business-Eintrag enthält Informationen über ein Unternehmen, die Kunden benötigen, um eine Kaufentscheidung zu treffen, und zwar

  • Firmenname
  • Beschreibung
  • Adresse
  • Öffnungszeiten
  • Webseite
  • Fotos
  • Bewertungen

Genaue Informationen in Google My Business (GMB) erhöhen die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens in den Augen lokaler Verbraucher, die online suchen, da GMB-Daten verwendet werden, um das Local 3-Pack von Google für Maps zu generieren. Wenn Sie Ihrem Firmeneintrag bei Google Fotos hinzufügen, können Sie mit 42 Prozent mehr Suchanfragen bei Maps und 35 Prozent mehr Klicks auf Ihre Website rechnen.

Woher bezieht Google seine Daten für lokale Rankings?

Es sei darauf hingewiesen, dass die genaue Methode, nach der Google die lokalen Suchergebnisse festlegt, nicht öffentlich bekannt ist. Fest steht jedoch, dass die Suchmaschine eine Reihe von Parametern verwendet, um zu bestimmen, wo ein Unternehmen in den lokalen Suchergebnissen auftauchen soll.

Die Erstellung eines Kontos und/oder die Anmeldung Ihres Unternehmens bei Google My Business ist der erste Schritt zur Nutzung dieses einfachen Dienstes. In manchen Fällen müssen Sie lediglich Ihre Eigentumsinformationen überprüfen, um einen Google-Unternehmenseintrag zu beanspruchen.

Tipps zur Optimierung des Google My Business-Profils

Es ist wichtig, dass die Angaben zu Ihrem Unternehmen in den verschiedenen Web-Medien einheitlich dargestellt werden. Achten Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos und der Beantragung Ihres GMB-Eintrags darauf, dass der Firmenname, die Adresse und die Telefonnummer korrekt sind. Kürzen Sie den Straßennamen im Eintrag nicht, wenn Sie ihn auf Ihrer Website vollständig ausgeschrieben haben.

Transparenz und Aktualität

Stellen Sie ansprechende Bilder von den Mitarbeitern Ihres Unternehmens, den Prozessen und den Endprodukten ein. Wählen Sie Bilder, mit denen sich Ihre Kunden vorstellen können, mit Ihnen Geschäfte zu machen. 

Berücksichtigen Sie das Feedback Ihrer Kunden und handeln Sie danach. Positive Bewertungen bei Google sind entscheidend für die organische Suchmaschinenoptimierung. Ignorieren Sie nicht die Möglichkeit, sowohl auf gutes als auch auf negatives Feedback zu reagieren.

Während der COVID-19-Situation gibt es spezielle Kontrollen für die Verwaltung Ihres GMB-Eintrags. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie für Ihren Eintrag tun können, ist, ihn so oft wie nötig zu aktualisieren, wenn sich Ihr Unternehmen weiterentwickelt.

Fazit

Um die Suchmaschinenoptimierung Ihres Unternehmens zu verbessern, ist Google My Business eine hervorragende Ressource. Präzise Firmeneinträge sind eine großartige Methode, um Ihrer Website zu einer höheren Platzierung in den lokalen Suchergebnissen zu verhelfen, aber sie sollten nur ein Aspekt einer umfassenderen On- und Off-Site SEO-Strategie sein. Wenn Sie Ihre SEO verbessern möchten, beauftragen Sie am besten eine professionelle Agentur wie die 360° Webdesign Agentur Offenbach oder OMGenius, die Ihre Online-Präsenz bewerten und Sie bei der Verbesserung der einzelnen Komponenten anleitet.